Haines

Jetzt sind wir in drei Tagen von Hope nach Haines gebrettert … ca. 1350km … um nun zwei Tage auf eine Fähre zu warten… toller Plan. Also erkunden wir die Stadt und genießen das Stadtleben.

Haines 1657 Einwohner…

Wir haben Glück, dieses Wochenende gibt es ein Festival.

Zuerst gibt’s eine Ansprache mit allgemeinen Hinweisen, z.B. das Raucher in den abgesperrten Bereich vor das Gelände müssen! Es ist ein open air Fest! Dann wird die US-Nationalhymne und die von Alaska gesungen, alle stehen auf… Das probieren wir beim nächsten Bleicherfest auch mal…

Eine native people (Ureinwohner) Tanzgruppe macht den Auftakt…
Die Gruppe von ca. 3-83 Jahre ist nicht professionell, aber mit Herz und Seele dabei und wirkt daher sehr authentisch.
Anschließend lassen wir uns bei der Kooperative zeigen wie man Sauerkraut macht 😉
Es gibt aus allen Bereichen Ausstellungen handwerkliche Arbeiten, Bilder und Fotos von Schülern und Privatleuten.
Kaninchen, Ziegen, Schweine und Hühner.
Das Gelände ist (natürlich) weitläufig und wird offensichtlich zu vielen Gelegenheiten genutzt. Es gibt noch einige Stände mit Kleidung und Kunsthandwerk. Bis Sonntag treten viele verschiedene Bands auf…
In Haines gibt es auch eines, von weltweit (vermutlich) nur zwei Hammermuseen
Über 2500 verschiedene Hämmer hat der stolze Besitzer in der Ausstellung.
Unglaublich für was es alles Spezialgeräte gibt und wieviel Ideen Menschen zum Thema hatten.
Der Fischereihafen
Das zweite Kreuzfahrtschiff seit gestern, legt wieder ab…
MS Regatta
Das ist mal ein cooles Nummernschild.

Leider regnet es fast nur noch, so das wir im Auto chillen und unser Datenvolumen verbraten… gleich fahren wir zum Campingplatz zurück ins Funkloch und kochen was… Wenn morgen auf der Fähre noch Platz für uns ist, geht’s weiter nach Skagway, sonst erst Samstag… LG

2 Gedanken zu „Haines“

  1. Wenigsten hattet ihr ein wenig Sonne zwischendurch – so schade, dass es überwiegend so schlecht ist.
    Ich hoffe, ihr kommt mit dem ultimativen Sauerkraut Rezept zurück! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.