Hurra, gepackt.

Endlich ist alles im Auto, sogar die Sandbleche hängen an der Türe.
Leider kein Foto, es war immer zu nass oder dunkel.
Passt mehr rein als gedacht, mal sehen was wir alles brauchen.
Morgen früh geht es los, zuerst Frank in Beyenbug abholen, dann ab Richtung Luxemburg, Paris und mal sehen wie weit wir kommen.
Ab jetzt bin ich unter Rolis alter Handynummer zu erreichen, nicht erschrecken fals ich mal anrufe…
LG
Andreas

3 Gedanken zu „Hurra, gepackt.“

  1. GutenMorgen,, passend zum Starteurer Reise haben wir den Regen abgeschaltet. In Gedanken sind wir bei dem Beginn eurer Reise dabei und winken mit dem orangefarbenen Betttuch. Viel Vergnügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.