2.4. Todraschlucht

Heute Morgen haben wir nett gefrühstückt, Brot konnten wir vorbestellen, dann wieder WLAN-Party, leider klappt das mit den Bildern nicht so gut es gibt zwar überall “WIFI vor free“ aber halt nicht sehr schnell. Wir sind durch das Daadestal gefahren und haben uns die Todraschlucht angesehen, 300m hoch 10m breit, sehr beeindruckend. Anschließend wollten wir eine Offroadstrecke zur Daadesschlucht fahren, leider hat mich die Erkältung aber auch noch erwischt, so beschließen wir etwas kürzer zu treten und auf einen Campingplatz am Anfang der Todraschlucht zu fahren.
Camping Atlas, sehr nett in der Oase, zwischen Palmen stehen wir im Schatten (ja, Schatten kann man hier schon Brauchen, auf der Strecke sind wir an einigen Thermometern vorbei gekommen, durchweg über 30°). Heute kaum Verkehrskontrollen nur 3-4 x Radar.
Ich lege mich auch gleich hin und schwitz mal ne Runde, mal sehen wie es mir morgen geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.