Pallas-Yllästunturi-Nationalpark

Der Blick aus dem Bett
War heute etwas eingeschränkt
Aber ein freier Himmel hat seinen Preis irgendwas unter -20°
Auch ohne Nordlichter schön
Heute möchte ich in dem wohlklingenden Pallas-Yllästunturi-Nationalpark
Der Weg ist schon klasse (achtet auf den Mond)
Im Park ein großes Skigebiet
Also warm anziehen und los.
Da möchte ich hin, Schneeschuh wandern…
Da ich beim letzten Mal die Schneeschuhe nur rumgetragen habe, ohne gings erheblich besser,lasse ich sie diesmal gleich im Auto. Ein Fehler, die harte Eiskruste trägt, manchmal, wenn nicht geht’s schnell bis übers Knie…
Zum umkehren bin ich zu weit… das wird anstrengend…
Hier gibt’s viele Kiter, mit Ski oder Boards
Und der schlaue Finne fährt die Piste rauf und runter.
Oben angekommen ein toller Rundumblick übers Fjell.
Das ist keine Skulptur, da hängt Schnee an einem Baum, vom Wind geformt.
Auf dem Rückweg spielt noch die Sonne mit…
Bald ist es aber wieder dunkel (etwa 17h) die Temperatur fällt schnell wieder unter -20 und ich mache Schluss mit fahren, die Heizung im Fahrerhaus ist vollkommen überfordert und es ist eiskalt… Im Wohnraum ist es gemütlich warm und der Tag war wieder schön. Das Schneeschuh laufen „ohne“ war recht anstrengend… LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.